Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Avocado Pfannkuchen mit pikantem Spargel Tomaten Salat und Limetten Rahm

Avocado Pfannkuchen mit pikantem Spargel Tomaten Salat und Limetten Rahm

Ostern kommt auch mal wieder schneller als gedacht. Da kommen die Avocado Pfannkuchen mit pikantem Spargel Tomaten Salat und Limetten Rahm genau richtig. Die kleinen Dinger sind fix gemacht und allzeit Einsatzbereit.
Sie schmecken wie der Frühling und sind ein richtiges Soulfood.

Für mich ist Ostern dieses Jahr ganz besonders, da ich Besuch von einer ganz fabelhaften Freundin bekomme, die ich seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen hab. Ich glaube es ist egal wie oder ob man Ostern feiert. Wichtig ist, dass man immer wieder Zeit mit Menschen verbringt die man liebt und die einem Freude bereiten. Und zusammen essen macht doch eh mehr Spaß als allein.

So und jetzt zum Rezept.

Für die Avocado Pfannkuchen mit pikantem Spargel Tomaten Salat und Limetten Rahm braucht ihr folgendes.

-150g Mehl
-2 TL Backpulver
-1 Ei
-200g Buttermilch
-1 reife Avocado
-100g Saure Sahne
-1 1/2 Limetten
-Mark von ½ Vanille Schote
-200g Kirschtomaten
-250g Grünen Spargel
-6 Frühlingszwiebeln
-Salz am besten frisch gemahlen
-Pfeffer am besten frisch gemahlen
-6 EL Olivenöl
-1 Priese Zucker

 

Dem Spargel die Enden abschneiden und die Stangen in 4-5 Stängel teilen. Die Spargel Stängel in 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Spargel leicht anbraten und mit Vanille und Salz und Zucker bestreuen. Kurz karamellisieren lassen aber drauf achten, dass der Spargel noch Biss hat.

Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
Kirschtomaten halbieren und in eine Schüssel geben. Spargel und Tomaten miteinander vermengen und etwa zwei drittel der Frühlingszwiebel drunter mischen und den ganzen Salat mit Salz, Pfeffer, 2 EL Olivenöl und dem Saft einer Limette abschmecken.

Das Ei mit der Buttermilch, dem Mehl, Backpulver und einer Prise Salz verquirlen. Das Fleisch der Avocado vom Kern lösen und in einer kleinen Schüssel zermantschen und mit dem Rest der Frühlingszwiebeln unter den zuvor gerührten Teig rühren.

Jetzt das ganze in einer geölten Pfanne in 2 EL großen Fladen goldbraun backen.

Limetten Abrieb und den restlichen Saft vermischen und fertig ist der Dip.

Avocado Pfannkuchen mit pikantem Spargel Tomaten Salat und Limetten Rahm kann man Morgens Mittags und Abends essen <3

Ihr mögt lieber süße Pancakes? Hier geht es zum Rezept !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.