Hunger, Rezepte
Kommentare 6

Feuriger Bohnen Paprika Eintopf

Feuriger Bohnen Paprika Eintopf

Was könnte bei diesen Temperaturen besser einheizen als ein Feuriger Bohnen Paprika Eintopf?!? Etwas Deftiges voller Vitamine, Vegan und gar nicht schwer im Magen. Nach so etwas hab ich lange gesucht und hab jetzt das passende gefunden.

Irgendwie hab ich erst in letzter Zeit, Gefallen an Bohnen, Erbsen und Linsen bekommen. Vor allem sind sie voller toller Dinge, besonders für Vegetarier und Veganer ein wichtiger Nährstoff Lieferant. Und ich bin so eine: sobald ich weiß, dass etwas Gesund ist, schmeckt es mir umso besser.
Meist gibt eine rauchige Wurst ein klasse Aroma in einer Suppe oder einem Eintopf.
Da ich allerdings nicht so häufig Fleisch esse und eine Freundin von mir grad einen veganen Monat einlegt, holen wir uns heute den rauchigen Geschmack bei diesem Rezept, von einem leckeren Rauchpaprika Pulver.
Genug gequatscht: los geht’s …Topf, Bett und Messer zücken und dann können wir auch schon starten.
Ihr braucht für 2-3 Personen:

-zwei EL Olivenöl zum anbraten
-1 rote Zwiebel
-1 Zehe Knoblauch
-1 Möhre
-1/2 Pastinake oder etwas Sellerie
-2 Paprika gelb oder rot
-2 TL Rauchpaprika Pulver
-1 TL edelsüßes Paprikapulver
-1 Dose Geschälte und gehackte Tomaten
-2EL Tomatenmark
-1/2 TL Oregano
-1/2 TL Majoran
-1 Liter Gemüsebrühe
-1 Dose Kidney Bohnen
-1 große Dose weiße Bohnen
-4 Stängel frische Petersilie
-2 Stängel frischer Koriander
-etwas Chilli und Kümmel
-Salz und Pfeffer zum abschmecken
Zuerst die Zwiebeln, Möhren und die Pastinake in kleine Würfel schneiden und im warmen Öl in einem Topf anschwitzen.
Paprika in mundgerechte Stücke schneiden, mit schmoren lassen und das Rauchpaprikapulver, wie auch das edelsüße hinzufügen. Wenn alles schon gebräunt ist mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Tomaten und Tomatenmark mit hinzugeben. Knoblauch ganz fein Hacken und ebenso in den Topf.
Das ganze je nach Zeit circa 20-30 Minuten auf mittlerer Hitze mit Majoran und Oregano köcheln lassen. Zwischendurch immer mal gut umrühren.
Beide Bohnensorten abtropfen lassen und in den Topf geben.
Mit Chilli etwas Kümmel sowie Salz und Pfeffer würzen und nochmal 10 Minuten köcheln lassen.

Zuletzt Petersilie und Koriander fein hacken und unterrühren.
Für das ganze Kochen und schnibbeln würde ich circa 45 -50 Minuten einplanen.
Es lohnt sich und wenn ihr alleine seid, dann könnt ihr am nächsten Tag nochmal davon essen und glaubt mir da schmeckt das ganze noch viel besser!

 

Mein „must have“ diesen Winter.
Feuriger Bohnen Paprika Eintopf!

6 Kommentare

  1. Elke Zanzinger sagt

    Mandy, wo bekommt man Rauchpaprikapulver?
    Das Rezept hört sich sehr lecker an!
    Viele Grüße von uns, Du kommst uns ja bald besuchen, gell?
    Elke

  2. Elke Zanzinger sagt

    Sehr lecker hat es geschmeckt! Leonie hat ja Rauchpaprikapulver aus Köln mitgebracht, das war perfekt! Danke für deine Rezepte, liebe Mandy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.