Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kuchen

Apple Caramel Cheesecake

Endlich wird es langsam kalt und romantisch draußen. Der Herbst kündigt sich an. Ich liebe den Herbst! Entweder gehe ich raus und genieße die Farbvielfalt der Natur, sauge jeden einzelnen goldenen Sonnenstrahl auf oder ich bleibe bei Regen drinnen und zünde mir ein paar Kerzen an, trinke Tee und schau mit meinen Mädels ein paar schöne Filme. Hach einfach schön dieser Herbst. Und was macht einen Sonntag noch perfekter als Sonne, eine gemütliche Couch und einen leckeren Kakao oder Tee? Ja genau! Ein leckeres Stück Kuchen. In meinem Fall ein Stück Apple Caramel Cheesecake

Carrot Cupcakes

Carrot Cupcakes Letzte Woche hatte ich  mal Lust auf kleine nicht ganz so süße Cupcakes. So ganz süße Dinger sind nichts für mich, da ich nicht so die Zuckerschnute bin. Da kam das Rezept von sallysbakingaddiction.com/ genau richtig für mich. Ein Einfaches, aber ultra saftiges, Carrotcake Rezept mit einem leckeren cremigen Frosting…

Tu mal lieber die Möhrchen!

Tu mal lieber die Möhrchen… Erst war ich so ’nem Möhrenkuchen eher skeptisch gesonnen. Meist sind Möhrenkuchen viel zu süß und da ich nicht die süßeste Schnute bin, war das alles nie was für mich. Bis ich bei meiner Tante einen ganz einfachen Möhrenkasten Kuchen gegessen hab. Das ist ein Kuchen, von dem man auch gerne zwei Stückchen isst. Einfach… und einfach lecker.

Erdbeerkuchen

Ohhh der Mai ist wunderbar! Da wo der regnerische April aufhört, beginnt die Zeit für leckere Erdbeeren. Ich kenne kenn nur wenige Menschen, die keine Erdbeeren mögen. Also wenn ich so nachdenke, kenne ich wirklich nur eine Person die dieser roten Beere wiedersagt. Gerade jetzt zur „hoch Saison“ der Erdbeere, backe ich am liebsten einen ganz simplen und einfachen Erdbeerkuchen.

Tantchens Marmor Gugelhupf

Mmmmmmmarmorkuchen! Manchmal ist einfach, einfach gut! Mein Lieblingsrezept für einen Marmorkuchen- ganz einfach, aber mit dem Gewissen etwas!Man braucht! -250g Butter -250g Zucker -5 Eier -1 Päckchen Backpulver -1 Priese Salz -500 g Mehl -250ml Milch -200g Nougat -1 EL Eierlikör -Für die Form Gries und Normal große Gugelhupf Form 22/23 cm Durchmesser Ofen auf 160 Grad Vorheizen Form hinein stellen. Butter und Zucker schaumig schlagen. Nach und nach Eier unterrühren. Mehl und Backpulver löffelweise abwechselnd mit der Milch unterrühren. Eine Hälfte mit Nougat verrühren und die andere mit Eierlikör. Backform mit Fett bestreichen und mit etwas Gries einpudern.  Jetzt erst die Helle Masse und dann die Dunkle Masse in die Form einfüllen. Ca 50-60 min backen je nach Backofen… Einfach zwischendurch mit einem Holz Stäbchen rein piksen. Wenn es nicht mehr am Stäbchen klebt, dann ist er fertig! Je nach Geschmack mit Puderzucker bestäuben oder Schokoladenglasur überziehen! Schmeckt hervorragend und bleibt lange saftig!   ♥