Hunger, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Veganer Birnen Schokoladenkuchen mit Walnüssen

Veganer Birnen Schokoladenkuchen mit Walnüssen.
An alle Birnen dieser Welt vereinigt euch mit Schokolade

Birne und Schokolade erinnert mich immer an diesen einen Nachtisch aus den Neunzigern. Eingekochte Birne mit Schoko Fix Pudding. Das gab es zumindest bei uns öfters. Kennt ihr diese Geschmäcker, die so eine gewisse Nostalgie in einem hervorrufen?

Damals, als es nach jedem Mittagessen noch Nachtisch gab? Und das mit dem Nachtisch war total normal. Da dachte ich mir, diesen Geschmack will ich nochmal, in Kuchenform. Der Kuchen ist „ratz fatz“ vorbereitet und erfreut wirklich jeden, denn er ist sogar vegan.

Aus den ganzen Gelüsten ist dann ein herbstlicher Schokoladen Birnen Kuchen mit Walnüssen geworden.
Das Grundrezept, hab ich von meiner Freundin Kathi von Kochen ist mein Yoga
Die gute hat sehr lange Vegane Kuchen ausprobiert und dieser Teig ist wirklich eine super Basis für Schokoladen Kuchen.

Was ihr für diese schnelle Schokoladen zufuhr braucht

-200g Mehl
-150 Zucker
-1 Päckchen Vanille Zucker
-30g Kakaopulver
-1 Teelöffel Natron
-1/2 Teelöffel Salz
-80ml Sonnenblumenöl
-1 EL Apfelessig
-250ml Wasser
-2 Birnen
-eine Hand voll Walnüsse

Den Ofen auf 180 Grad vorheißen. Eine Springform Mit Backpapier auslegen und die Seiten einfetten. Das Mehl, den Zucker, Vanillezucker, Kakaopulver, Natron und das Salz in einer Schüssel mit einem Schneebesen gut vermischen.
Jetzt in der Mitte eine Mulde formen und dort das Öl, das Wasser und den Essig hinein gießen. Das ganze mit einem Löffel vermischen bis das ganze eine einheitliche Konsistenz ergibt.
Die Birnen Schälen und lägst Sechsteln und mit einem bisschen Mehl bestäuben.
Den fertigen teig in die Form füllen die Birnen Kreisförmig verteilen und die Walnüsse auf dem Kuchen verteilen.
Jetzt ca. 25-30min backen. Um zu testen ob der Kuchen fertig ist, nehmt ihr ein Holzstäbchen und guckt ob der teig noch klebt.
Wenn der Teig nicht mehr klebt, ist der vegane Schokoladen Birnen Kuchen fertig!

Jetzt nur noch ne Tasse Tee, ein gutes Buch und schon ist ein kuscheliger Nachmittag perfekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.